Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Bestellung und Lieferung

 

Ihre Bestellung wird sofort nach Eingang bearbeitet und gelangt so auf dem schnellsten Wege zu Ihnen. Wir versenden alle Bestellungen in der Regel mit der Deutschen Post AG. Sollte ein Artikel vorübergehend nicht lieferbar sein, informieren wir Sie umgehend per Email. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung eine Lieferadresse an, unter der tagsüber jemand erreichbar ist, damit die Zustellung für Sie möglichst komfortabel erfolgt. Bitte geben Sie grundsätzlich keine Postfachadresse als Lieferanschrift an.

2. Preise

Alle Preise in diesem Online-Shop sind Endverkaufspreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3. Versandkosten

Amazonas Chocolate Deutschland als Betreiber des Online Webshops trägt einen Teil der Kosten für die umweltfreundliche Verpackung und die zuverlässige Zustellung Ihrer Bestellung. Für einen Bestellwert unter € 100.- (brutto) berechnen wir einen Versandkosten-Anteil von € 5,20 pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von € 100.- (brutto) übernehmen wir die vollen Versandkosten.

Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands jedoch innerhalb der EU tragen Sie bis zu einem Bestellwert von € 250,00 (brutto) einen Versandkostenanteil von € 12,00. Liegt der Bestellwert darüber erhalten Sie die Lieferung versandkostenfrei.

4. Bezahlung

Fairer Handel bedeutet auch, dass die Ware beim Kauf bezahlt wird. Um die Finanzierung unserer Projektarbeit und zahlreiche Leistungen wie z.B. Vorfinanzierungen von Warenlieferungen, höhere Preise für die Erzeuger und umfangreiche Beratungsleistungen ermöglichen zu können, sind wir auf die zuverlässige und prompte Bezahlung Ihrer Bestellungen angewiesen.

Am einfachsten machen Sie es sich und uns, wenn Sie Ihre Bestellung per Lastschrift von Ihrem Konto (= Bankeinzug) bezahlen. Den Rechnungsbetrag ziehen wir innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden Ihrer bestellten Ware ein. Mit der Angabe ihrer Bankverbindung gehen wir selbstverständlich absolut vertraulich und seriös um.

Privatkunden beliefern wir ab der 3. Bestellung auf Rechnung. Bis dahin bitten wir um Vorkasse bzw. Lastschrifteinzug.

Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, alle entstehenden Mahn - und Inkassokosten mit drei Prozent über den banküblichen Verzugszinsen zu berechnen.

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum von Amazonas Chocolate Deutschland. Gerichtsstand für Unternehmer ist Rheda-Wiedenbrück.

5. Reklamationen und Umtausch

Überall, wo Menschen arbeiten, passieren gelegentlich Fehler und Missgeschicke. Prüfen Sie bitte deshalb Ihre Sendung sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit und eventuelle Mängel. Bei fehlerhafter Lieferung reklamieren Sie bitte sofort, spätestens innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum schriftlich oder per Email. Fehlerhaft gelieferte oder schadhafte Ware können Sie selbstverständlich umtauschen. Bitte senden Sie uns in einem solchen Fall die schadhafte oder falsch gelieferte Ware in der Originalverpackung zurück. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann umgehend zurück.

6. Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax, oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann umgehend zurück. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen richten Sie bitte an: Amazonas Chocolate Deutschland, Herr Rolf Kellner, Gänsemarkt 6, 33378 Rheda-Wiedenbrück (info@amazonaschocolate.eu).

7. Rückgabefolgen

Im Falle der Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware können wir Wertersatz verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung - wie in einem Ladengeschäft - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

8. Liefergebiet

Unsere fair gehandelten Produkte aus dem Regenwald versenden wir innerhalb Deutschland, Österreich und der Schweiz.

9. Rücknahme der Verpackung

Wir weisen unsere Kunden ausdrücklich darauf hin, dass die Möglichkeit zu einer Rückgabe der Verpackung besteht. Für diesen Fall bitten wir um Kontaktaufnahme unter folgender Telefonnummer: +49 5242 5783 471 oder per email: info@amazonaschocolate.eu

10. Weitere Informationen

Für Anfragen zu weiteren Einzelheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter folgender

Anschrift

 

Amazonas Chocolate Deutschland
Inh.: Rolf Kellner
Gänsemarkt 6
D-33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: +49 5242 5783 471
e-mail: info@amazonaschocolate.eu